evangelisch - engagiert - aktiv

nutzezeit

Ehrenamt in der Kirchengemeinde

 

„Nehmt einander an wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.“  (Römer 15,7)

 
Christen engagieren sich in ihrer Kirchengemeinde.  Sie bringen ihre Gaben und Begabungen ein und nehmen sich für ihre Mitmenschen Zeit.  Angebot und Nachfrage bringen auch hier Menschen zusammen. Ist etwas für Sie dabei?
 
Die Kirchenmusik
mit ihrem breiten Angebot für jede Stimmlage und jedes Talent hat einen hohen Stellenwert auch über die Kirchengemeinde hinaus.
 
Im Besuchsdienstteam
nehmen sich Ehrenamtliche Zeit für Geburtstagsbesuche bei  der Generation der älteren Gemeindeglieder. Sie werden für ihren Dienst durch die Pfarrerin zugerüstet und begleitet. Wenn  Sie gut zuhören und sich auf andere Menschen einstellen können,  sind Sie im Team gerne willkommen. 
 
Der Gemeindebrief
wird in vier Ausgaben pro Jahr gemeinsam mit der Kirchengemeinde von einem Redaktionsteam herausgegeben. Ehrenamtliche Austrägerinnen und Austräger sorgen dafür, dass das Informationsblatt der Kirchengemeinde zuverlässig bei allen Gemeindegliedern ankommt. Einzelne Straßen und Bezirke sind immer wieder neu zu besetzen. 
 
Der Kirchenkaffee
ist ein beliebter Treffpunkt nach dem Sonntagsgottesdienst im Eingangsbereich des Pfarramts. Eltern treffen sich hier mit ihren Kindern nach dem Kindergottesdienst. Gottesdienstbesucher und Pfarrerinnen und Pfarrer kommen miteinander zwanglos ins Gespräch über Gott und die Welt.

Bildquellen

  • Nutze die Zeit: pfarrerb